• iMi digital
  • Leistungen
  • Solutions
  • Cookie Opt-In

Opt-in für Cookies

Das Cookie Opt-In – Einholen der aktiven Zustimmung des Nutzers

Wir sorgen dafür, dass Sie rechtskonform Einwilligungen und Cookie Opt-Ins bei Ihren Nutzern einholen und gleichzeitig möglichst wenige Analyse-Daten verlieren. Informieren Sie sich jetzt:

  • Was sind Cookies?
  • Opt-in oder Opt-out?
  • Wie bin ich auf der (rechtlich) sicheren Seite?

Neben Musterlösungen für verbreitete Content Management Systeme wie TYPO3, Magento oder WordPress bieten wir individuelle Programmierungen an, die ideal auf Ihr System und Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir finden Ihre Cookie Opt-in Lösung – schnell, zuverlässig und unverbindlich.

Was sind Cookies?

Der Name regt den Appetit an – nur nicht bei Verbraucher- und Datenschützern. Der (kalorienfreie) Cookie ist eine Textdatei, die im Web-Browser gespeichert wird. Sie erfüllt auf Websites verschiedene Zwecke. Dazu zählen:

  • Essenzielle Funktionen wie Warenkörbe oder viele Navigationstechnologien.
  • Verbessern der Usability des Nutzers, beispielsweise durch das Abspeichern von Login-Daten.
  • Werblich motivierte Absichten wie das Identifizieren des Nutzers für Re-Targeting oder das Tracking seines Verhaltens zu Marketingzwecken.

Nicht jeder Nutzer möchte, dass seine Daten so genutzt werden. Daher ist es spätestens seit Inkrafttreten der neuen DSGVO Bestimmungen im Mai 2018 nichts Neues, dass Websitebetreiber auf die Nutzung von Cookies hinweisen. Auch, dass dem Nutzer die Möglichkeit geboten wird, Cookies auszuschalten, ist weithin üblich. Doch nun hat sich herausgestellt: Beide Methoden reichen nicht mehr aus, um rechtlich sicher zu sein.

Opt-In oder Opt-Out?

Falls Ihnen die beiden Begriffe Opt-In/Opt-Out nicht geläufig sind, hier eine kurze Erläuterung mit Bezug auf Cookies:

  • Opt-Out: Cookies werden automatisch gesetzt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, indem er auf einen Button klickt.
  • Opt-In: Cookies werden nicht automatisch gesetzt. Durch Klicken auf einen Button kann der Nutzer Cookies aktivieren.

Der Europäische Gerichtshof entschied am 1. Oktober 2019, dass ein Opt-Out nicht zulässig ist – Cookies erfordern die explizite Zustimmung des Nutzers (Opt-In).

Für zahlreiche Websitebetreiber ist eine Umstellung der Website unabdingbar, um sich rechtlich zu schützen. Ein Verstoß gegen die DSGVO kostet immerhin bis zu 20 Millionen Euro, oder bis zu 4 % des Jahresumsatzes. Und das ist noch nicht alles: Abmahnungen von Wettbewerbern und Schadensersatzforderungen von Betroffenen können die Kosten noch weiter in die Höhe treiben. Die Kosten für eine Umstellung sind dagegen verschwindend gering. Mit einer kleinen Investition kann man sich absichern und präsentiert seinen Websitebesuchern eine moderne und nutzerfreundliche Lösung.

Wie bin ich auf der (rechtlich) sicheren Seite?

Die Anforderungen an eine rechtskonforme und effektive Cookie-Lösung sind vielseitig. Dazu gehören:

  • Technisch einwandfreie Funktionalität des Opt-Ins
  • Wichtige rechtliche Infos auf der Seite
  • Deutlich sichtbarer, ansprechender Cookie-Hinweis
  • Hohe Opt-In Rate der Nutzer

Insbesondere in Deutschland wird Verbraucherschutz großgeschrieben, doch die verfügbaren Systemlösungen stammen größtenteils aus nicht-europäischen Ländern mit grundverschiedenen rechtlichen Rahmenbedingungen. Daher ist die Lösungspalette derzeit schmal. Viele Websitebetreiber greifen zu „Consent Tools“, doch deren Einsatz ist mit Vorsicht zu genießen. Die Implementierung von Standardlösungen hat häufig technische Bugs zur Folge.

Wir bieten Ihnen eine individuelle Lösung für Ihre Website an. Als breit aufgestellter Online-Experte haben wir inhouse Entwickler für verschiedene Website Content Management Systeme. Außerdem kennen wir den Webnutzer sehr gut.
Unsere Lösungen:

  • beachten das Opt-In
  • werden individuell für Sie umgesetzt
  • sind nutzerfreundlich
  • haben eine hohe Annahmequote
  • funktionieren einwandfrei

Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich einen Entwurf vor, wie Ihre Cookie-Lösung aussehen kann. Kontaktieren Sie uns noch heute!


Marc Scherer

Tel.:+49 (0)6123–5030-203
M.Scherer@iMi.de